Wer bietet in welchen Regionen Kabelanschlüsse an?

Kabelanschluss InternetAls Kabelanschluss wird die Anbindung an das Breitbandkabelnetz bezeichnet. Hiermit lassen sich unter anderem in der neuen Wohnung Kabelfernsehen-, Radio-, Kabelinternet- und Telefonleistungen nutzen. In Deutschland teilt sich der Markt der Anbieter regional auf. Unitymedia (vormals ish und iesy) sind in NRW und Hessen stark präsent. Kabel BW fokussiert traditionsgemäß das Bundesland „Baden Württemberg“ (gemäß seiner Namensgebung) als hauptsächlichen Zielmarkt. Hingegen ist Kabel Deutschland in vielen der übrigen Bundesländer aktiv.

Ihre Anfrage können sie gerne an einen der Anbieter richten. Jeder Anbieter wird Ihre Anfrage an den jeweils zuständigen, regionalen Anbieter weiterleiten. In dieser Hinsicht arbeiten die Firmen bereits seit einigen Jahren in Deutschland zu zusammen.

TV-Kabel-Angebote

Die Angebote in Deutschland erweitern sich stets. Standen in der Vergangenheit zunächst Kabel-TV-Angebote im Vordergrund, bieten inzwischen alle Anbieter Mehrwertdienste in Form von Internet-Anschlüssen und Telefon-Flatrates an. Insbesondere Unitymedia (iesy, ish), Kabel BW und Kabel Deutschland warten inzwischen mit konkurrenzfähigen Angeboten auf, die den angestammten Playern in den Bereichen „Telefonanschluss“ und „Internet-Angebote“ leistungsmäßig und preislich Paroli bieten.

Der Wohlfühlfaktor

Kabel Internet GeschwindigkeitOb man nun gleich seine Telefongespräche über das TV-Kabelnetz oder seinen Internet-Zugang über das breitbandige Kabelnetz abwickeln möchte, bleibt selbstverständlich jedem selbst überlassen.

Der Trend geht jedenfalls unverkennbar zu Double-Play-Angeboten, bzw. zu Triple-Play-Angeboten über. Unter diesen Schlagworten vermarkten die Kabelnetz-Anbieter ihre Internet-, TV- und Telefonanschluss-Leistung, ebenso wie alle klassischen Anbieter von Telekommunikations-Lösungen.

Die frühzeitige Beauftragung, bzw. Bestellung eines Anschlusses ist in jedem Fall empfehlenswert. Denn wer möchte nicht in seiner neuen Wohnung gerne den zurückliegenden Umzugsstress vergessen machen, in dem er abends einfach mal eines der vielen TV-Angebote anschaltet?

Den Kabelanschluss kann man inzwischen auch online bestellen. Die drei wichtigsten Anbieter sind Unitymedia (NRW und Hessen), Kabel BW (Baden Württemberg) und Kabel Deutschland. Alle bieten inzwischen auch Tripleplay-Angebote an. Diese beinhalten neben den bewährten TV-Kabel-Leistungen, auch den schnellen Zugang zum Internet und warten mit zusätzlichen Leistungen, wie Video-on-Demand auf. Sprich neben dem günstigen Telefonieren via Kabelanschluss, werden inzwischen auch Highspeed-Internet-Zugänge sowie weitere Leistungen (wie Kinofilme) über das Kabelnetz realisiert.

Den Fernsehanschluss können Sie gleich online anmelden. Sowohl Kabel Deutschland, als auch Kabel BW und Unitymedia nehmen online Bestellungen entgegen. Nutzen Sie das vorteilhafte Triple Play der Kabelnetz-Anbieter. Sie werden erstaunt sein, mit welchen Download-Geschwindigkeiten Sie zukünftig im Internet unterwegs sein werden. Der Internet-Zugang mit Internet via Kabel lässt sich mit bis zu 200 MBit/s realisieren. Mehr wissenswertes rund um die Kabel-Internet-Technologie lässt sich hier in Erfahrung bringen. Überzeugen Sie sich selbst!